Ansbach - Bachplatz
Ansbach - Innenstadt
Ansbach - Herrieder Tor

Informationen

Druckversion

Das IIK-Projektzentrum Ansbach

Das Projektzentrum des IIK in Bayern befindet sich in der ca. 50 km westlich von Nürnberg und 32 östlich von Rothenburg ob der Tauber liegenden, stark durch das Rokoko geprägten mittelfränkischen Regierungshauptstadt Ansbach mit ihrem monumentalen Markgrafenschloss und einem herrlichen Hofgarten. Hier wurde August von Platen geboren und erfüllte sich das Schicksal Kaspar Hausers.
Das Projektzentrum des IIK in Ansbach/Bayern ist direkt neben dem Schloss  in der beschaulichen Fußgängerzone gelegen.
Das IIK in Ansbach ist vor allem Koordinator bzw. Partner von Entwicklungsprogrammen zur multilingualen interkulturellen Kommunikation in Europa. Dabei entstanden moderne berufssprachliche Lehr- und Lernmaterialien, vorwiegend Blended-Learning-Kurse zur geschäftssprachlichen, touristischen und medizinischen Kommunikation in Deutsch und anderen europäischen sowie außereuropäischen Fremdsprachen (Slowakisch, Tschechisch, Ungarisch, Slowenisch, Estnisch, Litauisch, Lettisch, Rumänisch, Bulgarisch, Kroatisch, Serbisch, Russisch, Polnisch, Türkisch, Aserbaidschanisch usw.), die online genutzt werden können. Beispiele:

Ansprechpartner

Prof. Dr. Gerhard Wazel

Monika Woppert

Kontakt

IIK e. V. Ansbach
Johann-Sebastian-Bach-Platz 7
91522 Ansbach

Telefon: +49 981 9771 61 / 63
Fax: +49 981 9771 62
E-mail: iik.ansbach.zentrale@t-online.de

Lokale Links
http://mittelfranken-online.de/
http://www.ansbach.de/

Neuigkeiten

hinzugefügt am: 12.08.2019
hinzugefügt am: 12.08.2019
hinzugefügt am: 12.08.2019
hinzugefügt am: 12.08.2019
hinzugefügt am: 12.08.2019
hinzugefügt am: 12.08.2019

Besuchen Sie uns auf Facebook